Gründungsväter

Der CSU-Ortsverband wurde am Sonntag, den 18.Mai 1947 im Gasthaus Bodensteiner gegründet. Als Gründungsvorsitzender wurde Adam Sebald aus Säulnhof gewählt.
Als Gründungsmitglieder standen ihm Michael Mandl und Franz Prechtl aus Stulln,
Jakob Fröhlich aus Brensdorf, Josef Obermeier vom Schanderlhof,
Georg Prüfling aus Grafenricht und Georg Sebald aus Säulnhof zur Seite.
 
 
 

Folgende Ortsvorsitzende haben den Verband seit seiner Gründung geführt:

Adam Sebald             1947 - 1953
Michael Mandl         1953 - 1956
Georg Sebald            1956 - 1979
Michael Altmann      1979 - 1981
Josef Prüfling            1981 - 1986
Hans Prechtl              seit 1986
 

Georg Sebald, der 23 Jahre lang als Ortsvorsitzender tätig war, wurde am 22.Juni 1979 zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Bis zu seinem Tod am 29.Januar 1998, nach 51 jähriger Mitgliedschaft, war er das letzte noch lebende Gründungsmitglied.

 
 
 

Besondere Ereignisse in der Vereinsgeschichte

Beteiligung an allen Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen
seit 1971 alljährlicher großer Preisschafkopf
seit 1983 vielseitiges Kinderferienprogramm
40-Jahr-Feier mit dem Bayer. Innenminister Gustl Lang am 19. Juni 1987
50-Jahr-Feier mit dem Bayer. Finanzminister Erwin Huber am 16. Mai 1997
Beide Festveranstaltungen fanden im Bodensteinersaal statt. Verteilt wurde jeweils auch ein Faltblatt, das alle ersten, zweiten und dritten Bürgermeister und die Gemeinderatsmitglieder aller Parteien und Gruppierungen seit dem zweiten Weltkrieg enthält.
 

zurück